Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
rexpo_logo_final.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Kampagne Aktion Aufschrei. Stoppt den Waffenhandel

Mehr dazu unter "www.aufschrei-waffenhandel.de"

Grenzen öffnen für Menschen - Grenzen schließen für Waffen

"Stoppt den Waffenhandel!"

Der Initiator der Kampagne "Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel!", der Freiburger Friedensaktivist Jürgen Grässlin, war Ende Juli 2010 zu Gast auf der Diözesanversammlung der pax christi-Bewegung in der Erzdiözese Freiburg im Haus La Verna in Gengenbach. Dabei lernte er die Generalsekretärin der Deutschen Sektion von pax christi, Christine Hoffmann, kennen...
Mit einer Pressekonferenz im Mai 2011 starteten Hoffmann und Grässlin im Deutschen Sekretariat von pax christi in Berlin die Kampagne offiziell...

Seitdem ist viel geschehen - auch im Erzbistum Freiburg...   Mehr demnächst