Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
16-2 M lachend Seite.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

St. Peter/Lindenberg: Friedensmeditation Max Josef Metzger

08. Dez 2017 – 18:00 Uhr  bis 10. Dez 2017 – 13:00 Uhr , Haus Maria Lindenberg, Lindenbergstraße 25, 79271 St. Peter.


Anmeldung möglichst bald bitte an:
pax christi- Diözesanstelle
Postfach 449
79004 Freiburg
Tel.: 0761/ 5144-269
Mail: freiburg@paxchristi.de

Max Josef Metzger - Visionär einer besseren Welt

Dr. Max Josef Metzger („Bruder Paulus“)
(1887 – 1944, von den Nationalsozialisten hingerichtet), deutscher katholischer Priester.

Unsere Friedensmeditation findet ganz in der Nähe des Ortes statt, an dem Metzger im Jahr 1911 zum Priester geweiht worden ist.
Wir erinnern uns an einen Geistlichen, der loyal zu seiner Kirche stand und sich zugleich immer wieder als Querdenker betätigte.

So gründete er u.a. die ökumenische Bruderschaft »Una Sancta« und den »Friedensbund  der deutschen Katholiken« (Vorgängerorganisation von Pax Christi).

Sein karitatives Engagement baute Brücken auch zu denjenigen, die Kirche und Religion fernstanden. Sein Einsatz für die Ökumene führte mitten im Zweiten Weltkrieg Menschen aus verschiedenen Konfessionen im gemeinsamen Glaubensbekenntnis für Christus zusammen. 100 Jahre nach der Veröffentlichung seines „internationalen religiösen Friedensprogramms“, das er auch an Papst Benedikt XV. sandte und das dessen große Zustimmung fand, blicken wir auf das Engagement Metzgers für den Weltfrieden.

Ein Wochenende lang nehmen wir uns Zeit, um ausgehend von Texten Max Josef Metzgers nach unserer Vision von einer besseren Welt zu fragen.

 

Zeiten

  • Von:
    08. Dez 2017 – 18:00 Uhr
  • Bis:
    10. Dez 2017 – 13:00 Uhr

Adresse

  • Haus Maria Lindenberg, Lindenbergstraße 25, 79271 St. Peter.

    Anmeldung möglichst bald bitte an:
    pax christi- Diözesanstelle
    Postfach 449
    79004 Freiburg
    Tel.: 0761/ 5144-269
    Mail: freiburg@paxchristi.de

Kosten

Vgl. Flyer im Anhang (60-80 € plus Unterkunft+Verpflegung im EZ oder DZ)