Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
pax christi Fahne

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Vorankündigung Freiburg: pax christi bekennt Farbe für „Frieden und Demokratie“!

28. Feb 2019

Als Gastgeber des diesjährigen Treffens der pax christi- Diözesanverbände vom 3.-5. Mai in Freiburg haben wir einen Schwerpunkt unseres Programmes auf das Thema „Frieden und Demokratie“ gelegt.

Aus Anlass des 70. Jahrestages der Verabschiedung unseres Grundgesetzes am 23. Mai 2019 und der Europawahl am 26. Mai 2016 wollen wir als pax christi damit „Farbe bekennen für Demokratie und eine offene Gesellschaft“, wie es in einer seit Jahresbeginn laufenden baden-württembergischen Initiative heißt; und in diesem Sinne auch für ein Europa der Menschenrechte und des Friedens eintreten. So werden wir am Samstag, den 4. Mai, ab 14 Uhr mit einem so genannten „Demokratiemobil“ auf dem Platz der Alten Synagoge Station machen und abends an der Katholischen Akademie eine Podiumsdiskussion mit Kandidat*innen für die Europawahl veranstalten. Die Veranstaltung „Wie retten wir das Friedensprojekt Europa?“ wird vom Genfer Journalisten und freien Mitarbeiter der Badischen Zeitung, Andreas Zumach, moderiert werden. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor und achten Sie auf unsere Ankündigungen.