Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Grenzerfahrungen_Grafik.png

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

„Grenzerfahrungen – Wie Europa gegen Schutzsuchende aufrüstet“

08. Dez 2021

Zum Tag der Menschenrechte am 10.12. machen wir auf unser Ausstellungsangebot „Grenzerfahrungen – Wie Europa gegen Schutzsuchende aufrüstet“ aufmerksam.

Die Plakat-Ausstellung wurde von PRO ASYL e.V. gemeinsam mit pax christi und der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Kriegsdienstverweigerung und Frieden (EAK) entwickelt. Sie zeigt auf 16 Einzelplakaten, wie in der Politik der Europäischen Union die Externalisierung von Geflüchteten, die Abschottung der Außengrenzen sowie die militärischen und geopolitischen Interessen ineinandergreifen. Verhängnisvoll ist dies vor allem für schutzsuchende Menschen, die mit ihrem Recht auf Asyl an einer restriktiven Politik scheitern.

Die Ausstellung kann von Bildungswerken, Seelsorgeeinheiten, Verbänden oder Flüchtlingsinitiativen etc. ausgeliehen werden. Die Ausstellung kann entweder als reine Plakatserie (16 Plakate im Format DIN A1) und Broschüre (DIN A3) kostenpflichtig im Online-Shop von Pro Asyl bestellt werden.

Oder aber die Plakate können zusammen mit einem Trägersystem ausgeliehen werden bei: Markus Weber, Fachbereich Friedensbildung/pax christi, Erzbischöfliches Seelsorgeamt, Okenstrasse 15, 79108 Freiburg. Tel.:0761/5144-269, markus.weber@seelsorgamt-freiburg.de. Bitte beachten Sie: Die Ausleihe dieser Trägersysteme ist grundsätzlich kostenfrei – ein Versand wird nicht durchgeführt.

Weitere Infos im Downloadbereich und auf https://www.grenz-erfahrungen.de/