Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]

Freiburg

Muenster ULF.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi
  • 05. Jul 2017

    Mannheim: Friedenslogische Politik statt Militarisierung

    Im Rahmen der diesjährigen Diözesanversammlung vom 6.-7. Oktober 2017 wird Clemens Ronnefeldt (Versöhnungsbund) zu Gast einer öffentlichen Veranstaltung in Mannheim sein. Sein Thema:

  • 06. Jun 2017

    HeidelbergCement wird "No Go Area"

    Manfred Budzinski kritisiert HeidelbergCement auf der Aktionärsversammlung

  • 06. Jun 2017

    pax christi unterstützt Demonstration gegen Abschiebegefängnis in Pforzheim

    pax christi Freiburg unterstützte die landesweite Demonstration gegen Abschiebehaft, Abschiebegewahrsam und den weiteren Abbau von Flüchtlingsrechten am 13. Mai 2017 in Pforzheim

  • 11. Apr 2017

    Netzwerk Friedensbildung Baden-Württemberg geht online

    Das Netzwerk Friedensbildung, das sich aus 17 Organisationen zusammensetzt, die im Oktober 2014 mit dem Kultusministerium eine „Gemeinsame Erklärung zur Stärkung der Friedensbildung in den baden-württembergischen Schulen“ (Foto) unterzeichnet haben, geht ab sofort online.

  • 06. Apr 2017

    Deutschland und die Atomwaffen

    Unter der Überschrift "Deutschland und die Atomwaffen" hat in Karlsruhe eine Podiumsdiskussion mit Bundestagskandidat*innen stattgefunden.

  • 09. Feb 2017

    Jetzt mit pax christi solidarisieren

    Angesichts der drohenden Streichung der finanziellen Unterstützung von pax christi durch den VDD ab 2018 rufen auch wir zur Solidarität auf. Unterschriftensammlung läuft noch bis Ende Mai.

  • 09. Jan 2017

    Erzbischof wünscht sich für 2017 "Schritte hin zum Frieden“

    Erzbischof Stephan Burger wünscht sich für das Jahr 2017 „mehr Bereitschaft zur Versöhnung und Schritte hin zum Frieden“ - nicht nur in der großen Weltpolitik, sondern auch im Alltag jedes Einzelnen. Diesem Wunsch unseres Erzbischofs schließen wir uns gerne an! Der pax christi Diözesanvorstand Freiburg

  • 21. Dez 2016

    Weihnachten 2016

    Friede, nicht Krieg

  • 16. Nov 2016

    Zerrieben zwischen zwei Diktaturen

    Die Jüdin Julijana Zarchi erzählte auf Einladung des Maximilian Kolbe Werks an der Katholischen Hochschule Freiburg, wie das Leben ihrer deutsch-litauischen Familie zwischen zwei Diktaturen zerrieben wurde

  • 02. Nov 2016

    Wie man durch gewaltfreie Aktionen dem Frieden näher kommt

    Eine Vortragsveranstaltung mit der amerkanischen Politikwissenschaftlerin Maria J. Stephan

  • 18. Okt 2016

    "Herr, mache uns zu Werkzeugen deines Friedens!"

    Friedens-Appell zur Jahrestagung der ACK in Baden-Württemberg

  • 29. Sep 2016

    Menschen schützen - hier und in Konfliktgebieten

    Diözesanversammlung in Sasbach

  • 07. Sep 2016

    Gegen den verschärfenden Umgang mit Migrant/innen

    pax christi-Diözesanverband Freiburg protestiert gegen die aktuellen Entwicklungen in der deutschen und europäischen Migrationspolitik

  • 06. Jul 2016

    „Die Besatzung dauert an, weil es keine Konsequenzen gibt“

    Auf Einladung von pax christi waren Danya Cohen von der israelischen Nichtregierungsorganisation B’Tselem (Ebenbild, vgl. Gen.1,27) und Manal Hassan von der palästinensischen Menschenrechtsorganisation Al Haq (Das Recht) in der Erzdiözese Freiburg unter anderem bei Weihbischof Dr. Michael Gerber zu Gast.

  • 14. Jun 2016

    Kinder an Waffen beim Tag der Bundeswehr in Stetten

    Am 11. Juni hat an unterschiedlichen Orten in Deutschland wieder ein „Tag der Bundeswehr“ stattgefunden. In einer Stellungnahme der Kommission Friedensbildung hat pax christi gegen derartige Veranstaltungen Stellung bezogen: http://www.paxchristi.de/meldungen/view/5866154748805120/Friedensbildung%20st%C3%A4rken!

  • 10. Jun 2016

    Solidarität ist unteilbar - Gemeinsam gegen Armut und Flüchtlingselend

    8. Politisches Nachtgebet

  • 13. Mai 2016

    Pfingsten – Ein neues Feuer flammt auf…

    Pfingstliche Anmerkungen zum Tag der Kriegsdienstverweigerer am 13. Mai von Markus Weber

  • 04. Mai 2016

    HeidelbergCement vergrault Investoren

    Kritische Aktionäre und pax christi fordern Trennung von Westbank-Geschäftsbereich Der Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre und pax christi verlangen von HeidelbergCement die Achtung und Umsetzung internationalen Rechts – auch um weiteren Schaden vom Unternehmen und den Aktionärinnen und Aktionären fernzuhalten. Bei der Hauptversa…

  • 06. Apr 2016

    Monsieur le president, schalten Sie das AKW Fessenheim jetzt ab !

    Das französische Atomkraftwerk Fessenheim bei Freiburg ist uralt und gefährdet Millionen Menschen in der direkten Umgebung. Immer wieder kommt es in dem Reaktor zu Pannen. Jüngst kam ans Licht, dass die französischen Behörden einen gefährlichen Störfall bewusst vertuscht haben.

  • 21. Mrz 2016

    Ein hoffnungsvolles und frohes Fest der Auferstehung

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde von pax christi Freiburg, mit folgendem Osterlied des Schweizer Theologen Kurt Marti möchten wir von pax christi Freiburg Ihnen und Euch noch eine gesegnete Karwoche und dann ein hoffnungsvolles und frohes Fest der Auferstehung wünschen!

  • 07. Mrz 2016

    „Um G’ttes Willen“ - 2. Friedensgebet in der Freiburger Synagoge

    Zum zweiten Mal fand in der Freiburger Synagoge ein Friedensgebet zur Eröffnung der „Woche der Brüderlichkeit“ statt.

  • 15. Feb 2016

    Servicestelle Friedensbildung geht online

    Die seit August - im Zuge der „Erklärung zur Stärkung der Friedensbildung“ in Baden-Württemberg - eingerichtete Servicestelle Friedensbildung, die an die Landeszentrale für Politische Bildung in Bad Urach gekoppelt ist, ist ab sofort nun auch online unter www.friedensbildung-bw.de erreichbar und sichtbar.

  • 08. Feb 2016

    „Nein zur Rekrutierung Minderjähriger für die Bundeswehr“

    ...sagt die Kampagne "Schulfrei für die Bundeswehr. Lernen für den Frieden"

  • 01. Feb 2016

    Freiburg: 250 Menschen in Freiburg demonstrieren für Frieden in Syrien

    Protestkundgebung gegen Waffenexporte und die Beteiligung der Bundeswehr an Kriegseinsätzen

  •  

    Kontakt