Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]

Freiburg

1200px-Freiburger_Muenster_Turm_Spitze.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi
  • 10. Aug 2020

    Seenotrettung im Mittelmeer: Unser Bündnisschiff ist auf dem Weg!

    pax christi gehört zu den unterstützenden Organisationen von „United4Rescue“ und damit vom „Kirchenschiff“ zur Seenotrettung im Mittelmeer. Am 17.08.2020 hat die Sea-Watch 4 den Hafen von Burriana/Spanien verlassen. Das Bündnisschiff ist jetzt auf dem Weg ins zentrale Mittelmeer um Leben zu retten.

  • 10. Aug 2020

    Was gehen uns Rüstungsexporte an?

    Die Ökumenische Arbeitsgemeinschaft Rüstungskonversion und Kleinwaffenexportverbot der vier großen Kirchen in Baden-Württemberg hat eine Arbeitshilfe zu Rüstungsexporten herausgegeben.

  • 09. Aug 2020

    Hiroshima-Gedenken auf dem Freiburger Rathausplatz

    Am Hiroshima-Gedenktag hat auf dem Freiburger Rathausplatz eine Mahnwache stattgefunden. Dabei wurde auch Fotos vom Atombomben-Abwurf auf Hiroshima gezeigt.

  • 04. Aug 2020

    Pforzheimer Christ*innen schreiben zum Hiroshimatag an OB Peter Boch (CDU)

    Anlässlich des Hiroshima-Gedenktages am 6.8.2020 wenden sich die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Gemeinden (ACG) und die pax christi-Gruppe in Pforzheim in einem Offenen Brief an ihre Stadt mit deren OB Peter Boch (CDU)

  • 30. Jul 2020

    Gedenkstunden, Mahnwachen und Demonstrationen anlässlich der Atombombenabwürfe

    Auch in der Erzdiözese Freiburg treffen sich am 6. und 9. August verschiedene Initiativen, um an die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki vor 75 Jahren zu erinnern und ihre Stimme gegen den fortgesetzten Wahnsinn dieser Massenvernichtungsmittel zu erheben.

  • 20. Jul 2020

    pax christi trauert um Friedensethiker Eberhard Schockenhoff

    Freiburger Professor für Moraltheologie ist am 17. Juli überraschend verstorben.

  • 10. Jul 2020

    Freiburg: pax christi bei der Mahnwache anlässlich des Flaggentages

    pax christi veranstalte gemeinsam mit weiteren Organisationen am 8. Juli eine Mahnwache auf dem Freiburger Rathausplatz. Anlass war der so genannte Flaggentag der "Mayors for Peace" - Bürgermeister*nnen für den Frieden.

  • 06. Jul 2020

    Aktionsmöglichkeiten für eine atomwaffenfreie Welt

    Hinweise zum 8. Juli (Flaggentag der Mayors for Peace) und zum 6./9. August (Hiroshima- und Nagasaki-Gedenktage)

  • 29. Jun 2020

    Engagement wegen geplanter israelischer Annexionen des Westjordanlandes

    Diözesanverband bittet Erzbischof um Unterstützung und organisiert Mahnwache in Freiburg

  • 03. Jun 2020

    HeidelbergCement untergräbt Klimaschutz und Menschenrechte

    pax christi Baden-Württemberg wendet sich gegen die Ausbeutung von Menschen und Ressourcen durch den Betonriesen und ruft zur Achtung indigener Rechte und des Völkerrechts in Indonesien, Westsahara und Westjordanland auf

  • 02. Jun 2020

    Kirchen gegen Atomwaffen

    Durch die Corona Pandemie sind wir gezwungen unseren schon geplanten kirchlichen Aktionstag in Büchel am 6.6.20 abzusagen.

  • 02. Jun 2020

    pax christi bei "unter 18 nie"

    Kampagnenmonat "unter 18 nie" im Juni: Mach mit und werde aktiv!

  • 22. Mai 2020

    Gedenken zum 8. Mai in Pforzheim

    Mitglieder der Basisgruppe Pforzheim haben am 8. Mai an unterschiedlichen Orten in Pforzheim an die Befreiung Deutschlands vom Nationalsozialismus gedacht.

  • 20. Mai 2020

    Ökumenischer Gottesdienst zum Kriegsende am Bühler Friedenskreuz

    Das Friedenskreuz in Bühl stand im Mittelpunkt eines Ökumenischen Gottesdienstes, der aus Anlass des Kriegsendes in Deutschland vor 75 Jahren gefeiert wurde und bei dem pax christi durch Diözesansprecher Wolfgang Schaupp (Kappelrodeck) vertreten wurde.

  • 14. Mai 2020

    Neue und erweiterte Auflage des ACK-Friedensappells

    Die ACK hat ihren Friedensappell von 2016 durch ein aktuelles Wort zu Frieden und Sicherheit ergänzt. Rechtzeitig zum Gedenken an das Kriegsende vor 75 Jahren ist diese Orientierungshilfe als kommentierte Neuauflage des Friedensappells jetzt erschienen.

  • 04. Mai 2020

    Neue Konzepte für Frieden und Sicherheit

    Trotz #Corona – eine neue #Friedenspolitik ist 75 Jahre nach Kriegsende notwendig. #paxchristi Diözesanverband Speyer und das Forum Katholische Akademie Rhein-Neckar laden ein zum #Webinar

  • 09. Apr 2020

    Ostern 2020: Nicht alles ist abgesagt

    Auf diesem Wege möchten wir von pax christi Ihnen und Euch noch eine gesegnete Karwoche und dann eine hoffnungsfrohe Osterzeit wünschen !

  • 07. Apr 2020

    Gottesdienstvorschläge für die Kar- und Ostertage zuhause

    Um die Kar- und Ostertage in diesem Jahr nicht komplett ohne Gottesdienste zu feiern, hat Michael Baunacke, Geistlicher Beirat von pax christi Rhein-Main, Gottesdienstvorschläge für die einzelnen Tage erstellt.

  • 07. Apr 2020

    Für eine sofortige Räumung der Flüchtlingslager in Griechenland

    Diözesanverband unterstützt Osterappell der Seebrücke.

  • 03. Apr 2020

    Ostermarsch 2020 findet (virtuell) statt

    pax christi bittet angesichts des virtuellen Ostermarsches um digitale Beiträge

  • 31. Mrz 2020

    Themenabend im Ersten zu illegalem Waffenhandel mit Mexiko

    Spielfilm und Dokumentation am 1. April zur Hauptsendezeit in der ARD

  • 20. Mrz 2020

    Aus aktuellem Anlass: Impuls zum Innehalten

    Ab sofort bietet pax christi aus aktuellem Anlass zu jedem Wochenende einen Text als Impuls zum Innehalten an. Den Beginn macht Ute Zeilmann (Wertheim), Mitglied der pax christi-AG Migration.

  • 10. Mrz 2020

    Gandhi-Reise abgesagt

    Die Rundtour durch Deutschland 16.-29. März 2020 mit Arun Gandhi: „Wut ist ein Geschenk“ ist aufgrund der Ausbreitung des Corona Virus leider abgesagt.

  • 02. Mrz 2020

    Quo vadis Friedensbewegung?

    Aus aktuellem Anlass (ein Bericht im SWR) wiederholen wir dieses Interview zur Zukunft der Friedensbewegung

  • 27. Feb 2020

    Veranstaltungen zu „Sicherheit neu denken“

    In den nächsten Wochen ist geplant, unsere Initiative u.a. an folgenden Orten in der Erzdiözese Freiburg vorzustellen:

  • 12. Feb 2020

    Freiburger Diözesanverband engagiert sich gegen Atomwaffen

    Der Freiburger Diözesanverband von pax christi wird Mitglied im Trägerkreis "Atomwaffen abschaffen - bei uns anfangen"/Stadt Lahr wird den ICAN-Städteappell zur Abschaffung von Atomwaffen unterzeichnen.

  • 05. Feb 2020

    Frontex, Pesco und EU-Armee - oder zivile Alternativen zur EU-Aufrüstung?

    Die 14. Strategiekonferenz der Kooperation für den Frieden findet 2020 in Stuttgart statt.

  • 03. Feb 2020

    Veranstaltungen zum Red Hand Day in Freiburg und Karlsruhe

    Freiburg: Mahnwache am Bertoldsbrunnen am 12. Februar 2020, 15 – 17 Uhr und Karlsruhe: Vortrag von Sarah Gräber (Unter 18 nie) am 10.02 um 19 Uhr im jubez zum Thema "Minderjährige in der Bundeswehr"

  • 28. Jan 2020

    "Ein verborgenes Leben"

    Film zum seligen Franz Jägerstätter startet in den Kinos

  • 23. Jan 2020

    Wertheimer Friedensgebet(e)

    In der evangelischen Michaelskirche Wertheim-Reinhardshof findet am Sonntag, 16. Februar ein ökumenischer Segnungsgottesdienst um 10.30 Uhr für alle statt. Das Motto: Für den Frieden gesegnet.

  •  
    » weitere Meldungen anzeigen
    zurück

    Kontakt