Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Jürgen Grässlin.png

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Proteste bei Hauptversammlung von "Heckler & Koch"

13. Jul 2019

Kritische Aktionär*innen protestieren bereits zum dritten Mal bei Hauptversammlung von H - und nutzen ihr Rederecht.

Am 12. Juli 2019 fand ab 9.00 Uhr im Restaurant „Badhaus“ in Rottweil die diesjährige Hauptversammlung von Heckler & Koch statt. Die Kritischen Aktionär*innen waren bereits zum dritten Mal dabei und nutzten dort ihr Rede- und Fragerecht, um ihre Kritik gegenüber dem Vorstand und dem Aufsichtsrat zu äußern. Außerdem führten sie vorher eine gewaltfreie Aktion durch.
Mit Redebeiträgen und Fragen thematisierten die Kritischen Aktionär*innen die desaströse Geschäftspolitik des Unternehmens – angefangen beim Finanzdesaster, über das Arbeitszeit- und Personaldesaster bis hin zum Rüstungsexport- und Strategiedesaster. In seinem Gegenantrag forderte Aufschrei-Sprecher Jürgen Grässlin daher, den Vorstand nicht zu entlasten. Das Gleiche empfahl Aufschrei-Sprecherin Charlotte Kehne von Ohne Rüstung Leben in ihrer Rede den Aktionären. Zudem forderte sie den Vorstand erneut auf, eine Mitverantwortung an den Verbrechen in Mexiko anzuerkennen, da die fatalen Konsequenzen von Kleinwaffenexporten in den Empfängerländern nicht in Vergessenheit geraten dürfen. Zudem stellte sie dem Vorstand kritische Fragen über die beiden US-amerikanischen Tochterunternehmen – etwa zur Grüne-Länder-Strategie bei einer Verlagerung der Produktion in die USA. 

Bei den Protestaktionen auch mit dabei: Verena Nerz, Mitglied im Erweiterten Vorstand von pax christi Rottenburg-Stuttgart sowie der Kommission Rüstungsexporte. Hier geht's zu einem Youtube-Video der DFG-VK, die die Protestaktionen rund um die Hauptversammlung in einem kleinen Beitrag veröffentlicht hat.

Weitere Informationen zu den Aktivitäten der Kritischen Aktionär*innen finden Sie auch auf der Internetseite des "Dachverbands Kritische Aktionäre". Außerdem rechts im Download-Bereich die gemeinsame Pressemitteilung von Aktion Aufschrei, Rüstungsinformationsbüro, Ohne Rüstung Leben, DFG-VK und dem Dachverband Kritische Aktionäre.

 

Aktiv