Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
DSC_0970.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Gemeinsam gegen Kindersoldaten

21. Feb 2018

Aktionen zum Red Hand Day in Freiburg

Am 20. und 21. Februar hat in Freiburg der Red Hand Day statt gefunden, eine Aktion gegen die (Zwangs-)Rekrutierung von Kindersoldat*innen weltweit. Neben Veranstaltungen in vier Freiburger Schulen gab es auch einen Stand vor der Gemeinderatssitzung, an dem die Gemeinderät*innen Plakate zum Gedenktag für Kindersoldat*innen unterzeichnen konnten.
Bei der Aktion wurden Unterschriften von 29 der insgesamt 48 Gemeinderät*innen gesammelt, zusätzlich die von OB Salomon und Bürgermeister Kirchbach. Beim Durchschauen der Red-Hand Plakate hat sich keine CDU-Unterschrift gefunden.
Zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung hatten die Verantwortlichen vom Rüstungsinformationsbüro, pax christi und anderen Mitveranstaltern Ralf Willinger von terre des hommes Deutschland zum Thema "Waffen in Kinderhänden - Kindersoldaten und Kindersoldatinnen" in die Universität eingeladen.

 

Aktiv