Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Strike-Like-a-16-year-old.png

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Aufruf zum Klimastreik am 20.09./Fact-sheet zu "Krieg und Umwelt"

20. Sep 2019

pax christi ruft mit „Churches for Future“ zu Solidarität und zum Mitmachen auf/Erstes pax christi-fact sheet zu aktuellen Friedensthemen erschienen: Klima und Umwelt als Auslöser und Opfer von Konflikten

pax christi ruft gemeinsam mit „Churches for Future“ zur Beteiligung am Globalen Klimastreik am 20.09.2019 in allen Städten auf. Ökologische Folgen der Kriegsführung kommen im öffentlichen Diskurs oft zu kurz. Doch Militäraktionen wie die in Brand gesetzten Ölanlagen in Saudi-Arabien zeigen wie aktuell das Thema ist. Der Globale Klimastreik am 20. September 2019 ist eine passende Gelegenheit, um die untrennbaren Zusammenhänge von Krieg und Klima bzw. Umwelt zu betonen und für die Bedeutung von Abrüstung für die Klima- und Umweltrettung einzustehen, “ appelliert die pax christi-Bundesvorsitzende Stefanie Wahl.

Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen weltweit sind auch Kirchen und kirchliche Einrichtungen Teil eines breiten Bündnisses von gesellschaftlichen Gruppen und Umweltinitiativen, die sich für Klimagerechtigkeit einsetzen. Wir sind dazu aufgerufen, am 20. September unsere Stimme zu erheben und den globalen Klima-Aktionstag zu unterstützen. Mitglieder des Ökumenischen Netzwerks Klimagerechtigkeit haben „Churches for Future“ initiiert, mehr als 50 Landeskirchen, kirchliche Einrichtungen, Dienste und Werke darunter die deutsche Sektion der internationalen katholischen Friedensbewegung pax christi haben diesen Aufruf bereits unterzeichnet. „Wir als Kirchen und kirchliche Organisationen zollen den Protestierenden großen Respekt und unterstützen die Anliegen der jungen Generation“, heißt es dort.

Bundesweit beteiligen sich Kirchengemeinden und kirchliche Initiativen am 20.9. mit Aktionen, Andachten, Gebeten, dem Läuten von Kirchenglocken oder durch die Unterstützung von Demonstrationen vor Ort. Mit diesen Aktionen verbinden die Unterzeichner*innen von Churches for Future auch die Erwartung an das „Klimakabinett“ der Bundesregierung, das am 20. September 2019 über die Maßnahmen entscheiden soll, die Klimapolitik in Deutschland auf den richtigen Weg zu bringen. Am 23. September beginnt außerdem der UN-Klimagipfel in New York.

Hintergrund

In dem 2018 gegründeten Ökumenischen Netzwerk Klimagerechtigkeit haben sich inzwischen 27 kirchliche Organisationen und Initiativen, katholische Bistümer, evangelische (Landes)Kirchen, sowie Entwicklungsorganisationen zusammengeschlossen. Auf der Webseite des Netzwerks finden Sie geplante kirchliche Aktivitäten für den Globalen Klimastreik.


P.S.: Hiermit stellen wir Ihnen als pdf-Datei anhängend kostenlos das erste pax christi-fact sheet zu aktuellen Friedensthemen zur Verfügung.

 Die pax christi-fact sheets bieten kurz und prägnant Einblick in aktuelle Fragen von Krieg und Frieden. Wir freuen uns, wenn Sie diese Information für Ihre Arbeit nutzen und an Ihre Gruppen und interessierte Mitglieder weitergeben.

Die ökumenische Friedensbewegung pax christi will mit dieser Reihe dazu beitragen, dass immer mehr Menschen sich gut informiert fühlen und sich in die politischen Debatten über Friedensthemen einmischen. pax christi-fact sheets wollen Hintergrundinfos zu aktuellen Themen für alle zugänglich zu machen, egal ob friedensaktivistische*r Profi oder Neuling.

Den Anfang machen wir aus aktuellem Anlass mit dem Thema Krieg und Umwelt. In der aktuellen Debatte um Klimarettung und Umweltschutz wird der Aspekt der Umweltzerstörung und -verschmutzung durch Kriegsführung oft vernachlässigt. In diesem fact sheet verbinden wir die Themen Abrüstung und Klimaschutz und zeigen warum effektive Klimarettung ohne Frieden nicht möglich ist.

Ausdrücklich ruft pax christi mit diesem fact-sheet auch zur Teilnahme am Globalen Klimastreik am 20.09.2019 auf (Vgl. auch Termine!)

Wir freuen uns über weite Verbreitung, Nachfragen und Anregungen!

 

 

Aktiv