Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
sicherheit_neu_denken_logo.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Podiumsdiskussionen anlässlich der Bundestagswahl

20. Mai 2021

Wir befragen Kandidierende zum Thema "Sicherheit neu denken"

Die Initiative “Sicherheit neu denken” bietet teilweise in Kooperation mit pax christi in den kommenden Monaten Podiumsdiskussionen mit örtlichen Bundestags-Kandidat*innen zur Bundestagswahl an.

Moderiert werden die Veranstaltungen von Andreas Zumach, UN-Korrespondent der taz und Mitglied des Koordinierungskreises der Initiative.

Folgende Podiumsdiskussionen sind im Bereich der Erzdiözese bereits geplant:

28. Mai Waldkirch

15. Juni Ludwigshafen/Mannheim (pax christi)

08. September Villingen

09. September Freiburg (pax christi)

16. September Überlingen

Genauere Informationen entnehmen Sie bitte zum gg. Zeitpunkt auf unserer Homepage.

28. Mai Waldkirch

15. Juni Ludwigshafen/Mannheim (pax christi)

08. September Villingen

09. September Freiburg (pax christi)

 16. September Überlingen

Genauere Informationen entnehmen Sie bitte zum gg. Zeitpunkt auf unserer Homepage im Bereich "Termine"