Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Mesg5k2w.jpegKatja Harbi

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Freiburg: „Es wird erst vorbei sein, wenn wir reden.“

22. Nov 2022 – 19:00 Uhr , Großer Hörsaal der Evangelischen Hochschule Freiburg, Gebäude B, Bugginger Strasse 38.

Lesung und Gespräch mit Bassam Aramin (Mitbegründer von Combatans for peace) und Rami Elchanan (Mitglied im Parents Circle, einem Forum für Menschen, die Angehörige im palästinensisch-israelischen Konflikt verloren haben) in englischer Sprache.

Rami Elchanan ist Israeli und lebt in Jerusalem.

Bassam Aramin ist Palästinenser und lebt in der West Bank.

Gemeinsam engagieren sie sich im Parents Circle Families Forum (PCFF) für die Überwindung der Feindseligkeiten im Nahen Osten.

Der PCFF ist eine israelisch-palästinensische Organisation, deren Mitglieder ein Familienmitglied durch Gewalt der "Gegenseite" verloren haben. Vereint durch ihren Verlust und ihren großen Schmerz versuchen sie gemeinsam einen Weg für Versöhnung und Frieden zu finden.

Beide stehen auch den „Combatants for Peace“ (CfP) nahe, zu deren Gründern Bassam Aramin gehört. Beide NGOs richten alljährlich den „Alternative Memorial Day“ aus, ein Gegenprogramm zum staatlichen Gedenktag an die Gefallenen.

Ein Dialog zwischen Israelis und Palästinensern in politisch aussichtsloser Lage – wie kann das gehen?

Lesung von Ausschnitten aus dem Erfolgsroman Apeirogon von Colum McCann, persönliches Zeugnis von Bassam Aramin und Rami Elchanan und anschließende Gesprächsrunde.



 

Zeiten

  • 22. Nov 2022 – 19:00 Uhr

Adresse

  • Großer Hörsaal der Evangelischen Hochschule Freiburg, Gebäude B, Bugginger Strasse 38.

Kosten

Spenden statt Eintritt