Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
18119555_1550980578267626_6457706337827369445_n.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Freiburg: Was tun gegen rechte Parolen?

12. Nov 2019 – 09:30 Uhr  bis 12. Nov 2019 – 16:30 Uhr , Erzbischöfliches Seelsorgeamt, Großer Saal

Okenstraße 15
79108 Freiburg

Ein Handlungs- und Argumentationstraining für kirchlich engagierte Menschen

Am Arbeitsplatz oder im Bekanntenkreis, im Verband oder im Pfarrgemeinderat begegnen uns abwertende Parolen gegenüber Geflüchteten, Muslimen oder anderen Minderheiten. In unserem Workshop für kirchlich engagierte Menschen möchten wir für menschenverachtende Einstellungen, Diskriminierung und Rassismus sensibilisieren und Strategien für zivilcouragiertes Verhalten im Umgang mit rechten Parolen und Vorurteilen kennen lernen und einüben.

Kosten: Keine
Ein vegetarisches Mittagessen ist inklusive.

Eine Veranstaltung des Referats Friedensbildung/pax christi in Zusammenarbeit mit dem Referat Flüchtlingspastoral sowie der Fachstelle Globales Lernen/Jugendpastoral im erzbischöflichen Seelsorgeamt
 

Zeiten

  • Von:
    12. Nov 2019 – 09:30 Uhr
  • Bis:
    12. Nov 2019 – 16:30 Uhr

Adresse

  • Erzbischöfliches Seelsorgeamt, Großer Saal
    Okenstraße 15
    79108 Freiburg

Kosten

Keine