Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
SattlerUnterschr (003).tif

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

St. Peter-Lindenberg: „…und unsere Schritte lenken auf den Weg des Friedens“ Lk 1,79

02. Dez 2022 – 14:00 Uhr  bis 03. Dez 2022 – 20:00 Uhr , 

Haus Maria Lindenberg 

Lindenbergstr. 25 | 79271 St. Peter | Tel. +49 7661 9300-17 | Fax +49 7661 9300-00

www.haus-maria-lindenberg.de

Michael Sattler und der Weg zur „Kirche des Friedens“. pax christi-Friedensmeditation 2022 in Kooperation mit Haus Maria Lindenberg

Die jährliche „Friedensmeditation“ erinnert in diesem Jahr an Michael Sattler (1490-1527). Er war in der Zeit der Reformation Prior im Benediktinerkloster St. Peter und wurde später zu einem bedeutenden Theologen der Täuferbewegung. Die von ihm mit verfassten „Schleitheimer Artikel“ entwerfen 1527 eine „Kirche des Friedens“. Am 21.5.1527 wurde er in Rottenburg am Neckar als Aufrührer und Ketzer hingerichtet.

In unserer Zeit ist das täuferische Friedenszeugnis auch im mennonitisch-katholischen Dialog (1998 – 2003) fruchtbar geworden. Das Abschlussdokument trägt den Titel „Gemeinsam berufen, Friedenstifter zu sein“. Nahe der ehemaligen Benediktinerabtei St. Peter, dem Ort seines ersten Wirkens, befassen wir uns mit Schriften Sattlers und Ergebnissen des mennonitisch-katholischen Dialogs.

 

In Information und Diskussion, Gebet und Meditation fragen wir, was es angesichts der kriegerischen Konflikte unserer Zeit heißt, dass wir gemeinsam berufen sind, Friedenstifter zu sein.

 

Leitung:

Wolfgang Krauß, Mennonitengemeinde Augsburg

Bernhard Schilling, Pastoralreferent i.R., Stegen-Eschbach


Zeitraum:

2. – 3.12.2022, Beginn: 14 Uhr, Ende 20 Uhr

weitere Übernachtung im Haus auf Anfrage möglich!


Info und Anmeldung:
pax christi-Diözesanstelle, Postfach 449, 79004 Freiburg, 0761/ 5144-269
freiburg@paxchristi.de, www.freiburg.paxchristi.de

 

Zeiten

  • Von:
    02. Dez 2022 – 14:00 Uhr
  • Bis:
    03. Dez 2022 – 20:00 Uhr

Adresse

  • Haus Maria Lindenberg 

    Lindenbergstr. 25 | 79271 St. Peter | Tel. +49 7661 9300-17 | Fax +49 7661 9300-00

    www.haus-maria-lindenberg.de

Kosten

Kosten: 142,90 € im EZ (Übernachtung/ Verpflegung) 120,90 € im DZ (Übernachtung/ Verpflegung pro Pers.) Kursgebühr: 80 €, ermäßigt 60 €* *pax christi-Mitglieder/Senioren/Studierende, Auszubildende, weitere Ermäßigungen auf Anfrage möglich