Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Karten18.JPG

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Karlsruhe: Trumps "Friedensplan" für Israel und Palästina

18. Feb 2020 – 19:00 Uhr , 

Internationales Begegnungszentrum (IBZ),

76133 Karlsruhe, Kaiserallee 12d,

 (HS „Yorckstraße" der Linien 2, 6, S1/S11, S2, S5/S52)

Durchbruch zum Frieden oder das Ende aller Hoffnungen auf eine gerechte Konfliktlösung im Nahen Osten? Vortrag und Diskussion mit Andreas Zumach (Journalist, Genf)

Die Eigenwerbung des Präsidenten für seinen seit langer Zeit angekündigten "Friedensplan" war mindestens so lautstark wie die Trompeten, die einst die Mauern von Jericho zum Einsturz brachten.

Doch Kritiker befürchten, dass Trumps Plan bestehende Trennmauern zwischen Israelis und Palästinensern eher noch verstärken und Landraub im besetzten Westjordanland bis zur endgültigen Annexion befördern wird. Das wäre das endgültige Aus für einen palästinensischen Staat.

 

Veranstalter: Karlsruher Initiative für einen gerechten Frieden in Israel und Palästina und Forum Friedensethik (FFE) in der Evangelischen Landeskirche in Baden mit Unterstützung der AG Globalisierung und Krieg von attac Karlsruhe

 


 

Aktiv

Zeiten

  • 18. Feb 2020 – 19:00 Uhr

Adresse

  • Internationales Begegnungszentrum (IBZ),

    76133 Karlsruhe, Kaiserallee 12d,

     (HS „Yorckstraße" der Linien 2, 6, S1/S11, S2, S5/S52)